蝶の森 [chō no mori] – 5

„Was …?“ Ein Keuchen entfährt ihm, und während er immer noch seine Finger und den Unterarm betrachtet, schälen sich mehr und mehr rote Schmetterlinge aus dem schimmernden Dunst. Hunderte, direkt vor ihm, neben ihm, über ihm. Er sieht nur noch Schmetterlinge.

Weiterlesen „蝶の森 [chō no mori] – 5“

Advertisements

蝶の森 [chō no mori] – 4

Unsanft kullert er einen Abhang hinunter, stößt sich dabei den Kopf und bleibt nach kurzer Zeit benommen in einer Senke liegen. Er stöhnt. Noch immer ist dieser rote Dunst vor seinen Augen, den auch ein Blinzeln nicht vertreiben kann.

Weiterlesen „蝶の森 [chō no mori] – 4“