Geschichten als Lebensbegleiter

Hallo und einen schönen guten Abend!

Der Beitragstitel hört sich vielleicht etwas hochtrabend an, dabei geht’s mir eigentlich um eine recht konkrete Frage bzw. Feststellung, die zudem sehr persönlich ist. Und zwar bin ich drauf gekommen, als ich das vergangene Jahr Revue passieren ließ.

Weiterlesen „Geschichten als Lebensbegleiter“

Lesen oder nicht lesen, das ist die Frage

Wer von euch kennt dieses Dilemma?

Euch gefällt ein Buch supergut und eigentlich kann es mit dem Lesen gar nicht schnell und lange genug sein – vor allem dann, wenn es spannend ist. Ihr verschlingt Seite um Seite und nur solch unnötige Zwischenfälle wie essen, schlafen oder arbeiten (wobei man das Schlafen durchaus auch hintenan stellen kann, das Essen eigentlich auch …) zwingen euch zum Unterbrechen eurer Lektüre.

Weiterlesen „Lesen oder nicht lesen, das ist die Frage“

Mangavorstellung: Der Küchenprinz

Der Einzelband Der Küchenprinz von Junko stellt den Abschluss der Catch ’em all-Reihe von KAZÉ (→ Link zur Verlagsseite) dar, einer losen Sammlung von Boys Love-Mangas, die 2017 erschienen und alle einem bestimmten Thema gewidmet sind. Der Küchenprinz steht unter dem Motto Der Leckere und enthält, wie alle anderen Bände der Reihe auch, in der Erstauflage ein auffaltbares Poster. Ob dieser Abschlussband nun auch ein krönender war, erfahrt ihr, wenn ihr weiterlest.

Weiterlesen „Mangavorstellung: Der Küchenprinz“

Buchvorstellung: Im Netz des Verrats (Die Sieben Monde 3)

Im Netz des Verrats lautet der Titel des dritten und gleichzeitig letzten Bandes der Sieben Monde-Reihe von B.C. Dornbusch, die auf Deutsch im Verlag Bastei Lübbe erschienen ist. Er schließt sich genau da an, wo der Vorgängerband aufhört und bringt die Reihe zu einem würdigen Abschluss. Spoiler können im Folgenden nicht ausgeschlossen werden!

Weiterlesen „Buchvorstellung: Im Netz des Verrats (Die Sieben Monde 3)“

Buchvorstellung: Das Schwert des Lebens (Die Sieben Monde 2)

Das Schwert des Lebens von B.C. Dornbusch, erschienen 2017 bei Bastei Lübbe und übersetzt von Arno Hoven, fügt sich nahtlos dort an, wo der erste Band der Trilogie Die Sieben MondeDer Ruf der Rache aufgehört hat. Deswegen können in der nun folgenden Vorstellung auch ein paar Spoiler bezüglich der Inhalte des ersten Bandes enthalten sein!

Weiterlesen „Buchvorstellung: Das Schwert des Lebens (Die Sieben Monde 2)“

Buchvorstellung: Der Ruf der Rache (Die Sieben Monde 1)

Der Fantasyroman Der Ruf der Rache der amerikanischen Schriftstellerin B.C. Dornbusch ist 2016 im Bastei Lübbe-Verlag erschienen, wobei Arno Hoven für die Übersetzung verantwortlich zeichnet. Es ist der erste Teil der Trilogie Die Sieben Monde. Sieben Monde deshalb, weil die Geschichte in einer Welt spielt, in der sieben verschieden große Monde des Nachts über den Himmel wandern. Jeder dieser Monde steht für eine Gottheit, die in den unterschiedlichen Teilen der Welt unterschiedlich intensiv angebetet werden. Außerdem hat jeder der Götter ein eigenes Attribut, eine Zuständigkeit, für die er als Schutzgottheit fungiert.

Weiterlesen „Buchvorstellung: Der Ruf der Rache (Die Sieben Monde 1)“

Mangavorstellung: Spiel nicht mit meinem Herz

Mit Spiel nicht mit meinem Herz stelle ich euch den fünften Band der Catch ’em all-Reihe des KAZÉ-Verlags vor, der gleichzeitig der zweite Manga in dieser Serie von Zeichnerin Yuo Yodogawa ist und unter dem Stichwort „Der Hemmungslose“ läuft. Es handelt sich dabei natürlich um einen Boys Love-Manga, und wieder knüpft er an die bisherigen Bücher der Mangaka an, wie auch schon Mehr als nur Freunde. Das heißt, man kann ihn lesen, ohne die vorhergehenden Bücher gelesen zu haben, um das große Ganze mitzubekommen, wäre es aber vorteilhaft, die vorhergehenden Werke (insbesondere Catch my Heart) ebenfalls zu kennen.

Weiterlesen „Mangavorstellung: Spiel nicht mit meinem Herz“