Matcha – Kurze Anleitung mit Video

Heute habe ich ein kurzes Video für euch, wie ich Matcha zubereite – jetzt sogar mit Ton^^:

Weiterlesen „Matcha – Kurze Anleitung mit Video“

Advertisements

Von unnatürlicher Gestalt: „Xenomorphic“ von JILUKA

Mit JILUKA habe ich kürzlich wieder eine Band für mich entdeckt. Schuld daran war wie so oft Youtube :) Beim Stöbern bin ich nämlich über das Musikvideo zum Song Omelas, der sich auf dem aktuellen Minialbum Xenomorphic befindet, gestolpert. Die vier Jungs aus Japan, die sich 2013 zu einer Band zusammengefunden haben (mit Ausnahme des Schlagzeugers, der im gleichen Jahr noch ausgewechselt wurde), machen Musik irgendwo im Bereich Metalcore bzw. Deathcore, was man ihnen vielleicht nicht auf den ersten Blick ansieht. Auch das Stichwort Djent (noch ein Musikgenre) taucht öfter im Zusammenhang mit JILUKA auf.

Weiterlesen „Von unnatürlicher Gestalt: „Xenomorphic“ von JILUKA“

Ramune Champagne Flavor White

Hallo zusammen!
Der heutige Beitrag ist wieder einmal ein Reblog eines Artikels, den ich ursprünglich auf einer anderen Seite veröffentlicht hatte, nämlich auf Michaels Weinblog. Warum ich ihn nun hierher verlinke? Weil es in dem Beitrag um Ramune geht, eine japanische Limonade :D
Wer von euch kennt Ramune? Die gibts ja in den unterschiedlichsten Geschmackssorten, wobei Champagnergeschmack da echt noch recht normal ist^^

Hier ist der Link zum Beitrag auf michaelmagwein!

Angeguckt: Yûri!!! On Ice – „We were born to make history“

Hallo zusammen!

Irgendwie bin ich noch immer ganz gerührt … Neulich hab ich wieder mal auf gut Glück einen Anime geschaut – Yûri!!! On Ice – und er hat mir richtig gut gefallen. Der Anime hat zwölf Folgen und ich hab sie allesamt in einem Stück laufen lassen. Anders wäre es auch gar nicht gegangen, denn ich konnte einfach keine Pause machen, so spannend war die Handlung.

Weiterlesen „Angeguckt: Yûri!!! On Ice – „We were born to make history““

Ein Tässchen Tee – Japan Shincha Kirisakura

Sodala, jetzt habe ich doch neulich Morgen eine ganz exklusive Kanne Tee aufgebrüht. Eine kostenlose Probierportion eines JAPAN SHINCHA KIRISAKURA First Flush, die ich bei einem Einkauf bekommen und die seitdem ein paar Wochen lang bei mir zu Hause im Teeregal gelegen hatte (natürlich luftdicht verschlossen). Und ich muss euch sagen: Man schmeckt, dass das einer der teureren Tees im Angebot des Teeladens war ;)

Weiterlesen „Ein Tässchen Tee – Japan Shincha Kirisakura“