Haiku der Woche #27

Ein nebliges Winterhaiku. Wie schon mal erwähnt, wohne ich in einem Flusstal. In der Früh und am Abend ist die Luft zur Zeit voller kleiner Wassertropfen.

#heimlich

Nebelschleier dicht

über Feld, Wald und Wiesen.

Was mag drin lauern?

Nebel ist irgendwie immer ein gutes Thema für Gedichte, auch für Haikus. Er bringt etwas Geheimnisvolles, Verwunschenes mit sich. Ich würde ihn zwar eher in den Herbst einordnen, aber zur Zeit hat es eben fast herbstliche Temperaturen. Ich habe gerade mal nachgeschaut: Schon mindestens dreimal habe ich Nebel in einem Haiku als Thema gehabt: → Haiku der Woche #9→ Haiku der Woche #12 und → Haiku der Woche #21.

Mögt ihr Nebel? Beim Autofahren stört er mich, wenn er zu dicht ist. Wenn man wischt und wischt und die Sicht doch nicht klarer wird … In der Stadt ist er meist nicht so präsent, doch gerade auf den Landstraßen kann er echt hartnäckig sein. Wenn er allerdings nur über den Wiesen wabert und nicht über dem Asphalt, dann sieht das richtig schön aus.

LG Michaela

Beitragsbild von pixabay

Advertisements

8 Kommentare zu „Haiku der Woche #27

    1. Vielen lieben Dank für deine Meinung zum Thema Nebel! Es ist doch schön, dass jeder so seine eigenen Vorlieben hat. Gegen Sonne habe ich grundsätzlich auch nichts einzuwenden, muss aber immer ziemlich aufpassen, was meine Haut angeht. Die ist leider etwas sehr empfindlich … Sonne im Winter kann auch superschön sein, wenn sie die Schneekristalle glitzern lässt, sofern denn überhaupt einmal Schnee liegt ;)
      Liebe Grüße
      Michaela

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.