蝶の森 [chō no mori] – 3

„Jul?“, ruft er mit schwacher Stimme. „Jul, wo bist du?“

Täuscht er sich, oder wird das Klingeln für einen kurzen Moment etwas lauter? Als entrüstete sich der Wald, dass er seine Stille durchbrach.

„Jul?“

Das rote Schimmern verschwimmt vor seinen Augen zu einem rosig grauen Nebel. Er macht einen weiteren Schritt, hebt sein Bein, will den Fuß aufsetzen, tritt jedoch ins Leere. Blind greift er um sich nach einer herabhängenden Liane. Sie kann oder will sein geringes Gewicht aber nicht halten und lässt ihn im Stich. Er stürzt kopfüber durch den rotfließenden Nebel.

♦♦♦

red_butterflies

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.