蝶の森 [chō no mori] – 2

Mit seinen nackten Sohlen streift er über das feuchte Moos, das seine Schritte weich abfedert. Er steigt über Wurzeln, duckt sich unter Ästen hindurch und schiebt Blätter zur Seite, die so groß sind, dass er sich bei Regen zum Schutz darunter stellen könnte.

Und die ganze Zeit über liegt dieses dunstige Schimmern in der Luft. Er glaubt außerdem, ein leises Klingeln zu vernehmen – so leise, dass er nicht sicher ist, ob er es sich nicht vielleicht nur einbildet.

Jul ist in den Wald gelaufen und nicht wieder zurückgekehrt. Ob die Monster Jul gefunden haben? Er kann Jul nicht entdecken, auch keine Monster, nur Schmetterlinge.

♦♦♦

red_butterflies

6 Kommentare zu „蝶の森 [chō no mori] – 2

    1. Ah ja, das Schmetterling-Kanji hab ich nachgeschlagen, das hätte ich nicht so gewusst ;) Das Wald-Kanji ist aber ganz putzig – drei Bäume, die zusammen stehen. Das kann man sich ganz gut merken. Ansonsten ist der Titel einfach nur „Schmetterlingswald“ und damit es etwas ausgefuchster klingt, hab ich ihn ins Japanische übersetzt :)

      Gefällt 2 Personen

      1. Hihi… das es Schmetterlingswald heißt, hat mir Google auch schon verraten. g
        So gut sind und waren meine sporadischen Japanischkenntnisse noch nie.
        Hätte wohl mal länger als immer nur 3 Semester bei unserer VHS machen sollen. ;)

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.