Einen schönen guten Tag euch allen!

Hiermit melde ich mich auch mal wieder zu Wort.

In letzter Zeit war ich etwas beschäftigt, es ging in die Schlussphase des D-Projekts.

Nein, dabei handelt es sich nicht um DAIN (auch wenn sich hierfür ebenfalls diese Bezeichnung anbieten würde). Es handelt sich vielmehr um meine Dissertation. Die habe ich so weit fertig gestellt und aktuell befindet sie sich beim Testlesen. Ich denke mal, da kommen noch ein paar Kommentare zurück, die ich einarbeiten muss, aber ich hoffe, dieses Projekt dann möglichst bald abschließen zu können. Nach drei Jahren ist dafür doch ein guter Zeitpunkt, oder?

Parallel dazu heißt es auch, nach einem neuen Job Ausschau zu halten, schließlich endet mein Vertrag an der Uni in Kürze. Aber wie das mit diesen Planstellen im öffentlichen Dienst so ist, werde ich mich wohl ins außerakademische Arbeitsleben wagen (müssen). Drückt mir die Daumen, dass das klappt!

Wenn sich die Lage dann etwas beruhigt hat, hoffe ich, wieder mehr Zeit in den Blog investieren zu können und natürlich in die Schreibprojekte, die nichts mit der Diss zu tun haben. Meine Figuren fangen schon an mir leid zu tun, weil in letzter Zeit nichts vorwärts gegangen ist. Falls sich hier etwas tut, halte ich euch natürlich auf dem Laufenden. Außerdem wird es in nächster Zeit noch ein paar Rezensionen geben und ich finde bestimmt die ein oder andere CD in meiner Sammlung, die ich euch noch nicht vorgestellt habe. Es würde mich jedenfalls freuen, wenn ihr weiterhin dran bleibt.

Also bis dann, das war es auch schon mit der kurzen Statusmeldung.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal

Michaela

Advertisements

20 Gedanken zu “Das D-Projekt

      1. Gerne doch….ich befinde mich selber gerade voll in den finalen Schritten meines Studiums und weiß deswegen sehr gut wie zeit- und energieraubend diese Zeiten sein können ;-)!

        Gefällt 1 Person

      2. Danek :-)! Nur mehr eine….und die Diplomarbeit muss noch fertig gestellt werden (da bin ich gerade dran). Also wenn alles gut läuft sollt mit Winter alles über die Bühne sein 🙂

        Gefällt 1 Person

      3. Jaaa, die österreichischen Juristen wehren sich noch hartnäckig gegen eine Umstellung…sogar mit der Umstellung des Studienplans 2020 wird es auch weiterhin ein Diplomstudium bleiben ;-)! Danke, ich hoff auch sehr, dass alles glatt geht 🙂

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s