Im Comicladen meines Vertrauens eingekauft…

Die Bücher sind ohne Ordnung aufgelistet – vielleicht hätte ich sie der besseren Übersicht halber sortieren sollen, aber egal… Wühlt euch durch^^

  • Love Whispers in the Rusted Night (Einzelband) von Ogeretsu Tanaka
    Hab ich spontan gekauft weil: Boys-Love ab 18^^
  • GANGSTA. (Band 3) von KOHSKE
    Actionmanga mit Gangstern, Mafia und so etwas wie Helden
  • SCM – Meine 23 Sklaven (Band 7) von Shinichi Okada und Hiroto Oishi
    Psychothriller ab 18, sehr gelungen
  • devils and realist (Band 7) von Utako Yukihiro und Madoka Takadono
    Mysterymanga mit noblen Jünglingen, heraufbeschworenen Dämonen und schönen Zeichnungen
  • ADEKAN (Band 8) von Tsukiji Nao
    Mysterymanga mit außergewöhnlichem Zeichenstil und durchgeknalltem Protagonisten (positiv durchgeknallt)
  • Black Butler (Band 14) von Yana Toboso
    Mysterymanga über den „teuflisch guten Butler“, relativ bekannt… Ich hänge in der Reihe etwas hinterher…
  • GHOST TOWER (Band 6) von Taro Nogizaka
    Mysterymanga mit interessanter Story: Geister, Schätze und zwielichtige Gestalten
  • AJIN – Demi-Human (Band 6) von Gamon Sakurai
    Actionmanga mit unfreiwilligem Helden, der eigentlich tot sein müsste
  • PARANORMAL HIGHSCHOOL (Band 3) von Mikiyo Tsuda
    Abschluss der Fantasy/SF-Reihe; vielleicht etwas kindisch, aber ziemlich witzig
  • Mimic Royal Princess (Band 4) von Utako Yukihiro und Zenko Musashino
    Mysterymanga mit Rollentausch-Verwirrspiel und schönem Zeichenstil
  • Sternensammler (Band 5) von Anna Backhausen und Sophie Schönhammer
    Deutscher Boys-Love-Manga im großformatigen Heft; Abschlussband
  • ÜbelBlatt (Band 12) von Etorouji Shiono
    Fantasymanga mit unkomplizierter, aber packender Story über Rache und Vergeltung
  • Hong Kong Dragnet (Band 2) von Natsuki Matsuoka und Micro Noici
    Yakuza-Boys-Love-Manga^^ Yakuza!!!
  • -kuro- (Band 2) von Somato
    Mysterymanga mit Katze; putzig trifft es nicht so ganz… wobei, eigentlich schon…
  • ARSLAN (Band 1 und 2) von Hiromu Arakawa und Yoshiki Tanaka
    Action/Fantasy mit persischem Flair – vom Setting her immer gut, wobei ich erst noch reinlesen muss
  • Electric Delusion (Band 3) von Nekota Yonezou
    Boys-Love ab 16 über Kindheitsfreunde, die mehr als nur Freunde sind (oder es gerne wären)… Das Übliche halt…
  • Kleine Katze Chi (Band 10) von Konami Kanata
    Katzen-Comedy mit allerhöchstem kawaii-Faktor

Oh weh, das hier als Liste zu sehen erschreckt mich etwas… Aber das meiste sind diesmal wirklich nur Fortsetzungen gewesen… Und ziemlich viel Mystery ist dabei… Mmh…

Wenn euch etwas genauer interessiert, könnt ihr gerne einen Kommentar da lassen^^ Dann kann ich bald vielleicht mehr dazu schreiben 🙂

Viele Grüße

Michaela

Advertisements

21 Gedanken zu “Und gleich hinterher noch neuer Lesestoff^^

    1. Project Zero kenne ich nur vom Namen, weiß deshalb nur ungefähr, worum es da geht… Das Cover von Kuro gefällt mir auch sehr gut; vor allem das Licht, wie es durch die Bäume zur Erde fällt, ist wirklich gut getroffen. Dazu noch der leicht überraschte Gesichtsausdruck des Mädchens (Coco heißt es)… Und natürlich Kuro, die „Katze“^^

      Gefällt 1 Person

    1. Hi, One Ok Rock kenne ich vom Namen. Sind die gut? Vielleicht höre ich mal kurz rein^^ JPop höre ich eher nicht, aber Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel 😉 Und Tokyo Ghoul kenne ich (noch) nicht, hab’s bisher noch nicht gelesen. Der Manga soll aber gut sein, oder? Er ist momentan immer noch auf meiner „Vielleicht-Liste“… Ist aber soeben etwas nach oben gerutscht^^ Nächstes Mal im Buchladen werde ich mal reinlesen 😀

      Gefällt 1 Person

      1. Ja, wie Kitsune mag ich die Band wirklich gerne 😀
        Von Tokyo Ghoul lohnt es sich aufjedenfall den Manga zu lesen, vom Anime rate ich da eher ab.Mich hat schon der erste Band von der Thematik wahnsinnig gepackt. Jpop kann ich dir grade nichts empfehlen, dass höre ich selber kaum. Ich bin zuerst in Kpop rein gekommen. Meine Lieblingsband ist BTS, sie haben gerade ein neues Album raus gebracht und einige Songs von ihnen gibt es auch auf japanisch. Vielleicht magst du ja mal reinhören.
        Lg Moana

        Gefällt 1 Person

  1. Chiiiiiii ❤ es ist so süß… aber so teuer… ich überlege aber auch immer wieder, es mir zu kaufen ❤
    Und Mimic Royal Princess sowie Paranormal Highschool sehen spannend aus ^-^ muss ich gleich mal gucken… 😀

    Gefällt 2 Personen

    1. Chi ist wirklich ultra putzig ^^
      Es ist teurer als „normal“, weil es großformatiger ist und komplett in Farbe. Ich weiß nicht, ob du Yotsuba kennst. Chi ist etwas vergleichbar damit.
      Paranormal Highschool ist von der Story her nicht so arg anspruchsvoll, aber es gibt zwischendrin immer wieder ganz lustige Momente, bei denen man beim Lesen echt lachen muss.
      Mimic Royal Princess hat eine frische Fantasyhandlung und ist, finde ich, sehr schön gezeichnet. Kannst ja mal reingucken in die beiden Reihen^^

      Gefällt 1 Person

      1. Yotsuba!!! Ich liebe es ❤ der Vergleich ist tatsächlich irgendwie passend ^-^
        ja, ich weiß, die wasserfarbenartige Colorierung ist auch mega toll in Chi :3 aber trotzdem teuer… 😀
        Ich werde auf jeden Fall mal reinblättern in die anderen beiden 🙂

        Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s