„Karl, ich mach dann Feierabend.“

„Geht klar, ich werde noch eine Weile hier bleiben.“

Karl winkte seinem Kollegen und stieß sich auf seinem Bürostuhl vom Schreibtisch ab, zog sich wieder zur Platte und wiederholte diese Prozedur. In ihrem engen Büro, das von ihm und seinem Kollegen Fred, blieb ihm nicht viel mehr an Bewegung.

Fred blieb in der Tür stehen und schmunzelte. „Geht dir der Fall von damals immer noch nicht aus dem Kopf? Dein Sinn für Gerechtigkeit in allen Ehren, aber die Ermittlungen haben einfach nicht genügend Beweise geliefert. Du solltest deine Zeit und deine Kraft auf aktuelle Angelegenheiten verwenden. Damit würdest du mehr Menschen helfen.“

Weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s