„Jawoll, das war’s. Wirklich gut Leute.“ Frank fummelte seine Stöpsel aus den Ohren, nahm die Gitarre von der Schulter und stellte sie in den Ständer am Rand der Bühne. Dann lief er zum Mischpult und kappte die Stromzufuhr für Boxen, Mikros und Instrumente.

„Pass auf dein Kabel auf, stolpre bloß nicht drüber!“, mahnte Georg von hinter seinem aufgetürmten Schlagzeug und wirbelte seine Sticks lässig durch die Luft.

„Schon klar. Aber der Auftritt heute Abend wird echt erste Sahne.“ Frank grinste wie ein Fuchs und blickte ein weiteres Mal von der Bühne aus in die kleine Halle, wo später am Tag ihre jubelnden Fans dicht gedrängt stehen würden.

Weiterlesen

Advertisements

2 Gedanken zu “Phantom – Kapitel 1.1 #Geschichte #Musik #Thriller

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s