Hallo,

und wieder möchte ich etwas Musik in meinen Blog bringen. Musik beim Schreiben finde ich äußerst hilfreich, um in die richtige Stimmung zu kommen. Natürlich muss die Musik zur Geschichte passen, die man im Sinn hat und zu Papier (oder Bildschirm) bringen möchte.

Gefährlich wird es bei mir dann, wenn mir die Musik so gut gefällt, dass ich nur noch zuhöre und nichts mehr aufschreibe. Das ist zwar eine angenehme, aber nicht immer gewünschte Ablenkung^^

Nun jedoch zum Thema:

Zur Geschichte lesson würde ich eine etwas leisere Musik wählen, da auch die Geschichte selbst relativ unaufgeregt daherkommt – zumindest nach meinem Empfinden. Hier ein paar Vorschläge:

Sugar浴槽 (yokusou)

Zur Musik von Sugar kann man super entspannen, was natürlich auch an der weichen Stimme von Sänger Loki liegt. Die Songs Blossom (super Bassline) und rotten words for dear. kann ich ebenfalls empfehlen!

In eine ähnliche Richtung geht auch die Musik der Band deadman, hier: additional cause for sorrow

Was denkt ihr darüber? Passt die Musik zur Geschichte lesson? Oder gefällt sie (die Musik) euch vielleicht einfach so?

Viele Grüße

Michaela

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s